Jack the Ripper

JacktheRipper1888

Es handelt sich dabei nicht um eine Legende, auch wenn viele das Gegenteil behaupten werden, aber es ist so, dass sich Jack the Ripper wirklich in eine Legende der britischen Folklore verwandelt hat; leider haben seine Verbrechen so einen großen Schatten auf England geworfen, dass es schwierig sein wird sie je zu vergessen.

In einer Zeit der Armut, sozialer Ungerechtigkeit und verschiedenen Zügellosigkeiten, entstand der ideale Nährboden für  Jack the Ripper und seinen Streifzug durch das gefährliche Londoner Viertel WhiteChapel.

Die Mehrheit ist sich darin einig, dass die “kanonischen Fünf”, wie seine Opfer genannt werden das Ergebnis seiner, unter einem konkreten modus operandi durchgeführten, Morde waren, auch wenn es in dieser Zeit so viele Morde gab, dass viele dachten, dass alle zu Jack’s Werk gehörten.

In Wirklichkeit wahr es so, dass die Medien nicht nur die Informationen über die Morde, die in dem Gebiet stattfanden, verbreiteten, sondern Jack auch eine Macht ohne Gleichens in den Medien verliehen, die sogar das internationale Interesse an den Taten erweckte. Es gab Briefe , in denen sich jemand als den Mörder ausgab. Es gibt keine endgültigen Beweise, dass die Briefe wirklich von Jack the Ripper geschrieben wurden, obwohl einer der Briefe, mit dem Titel “Aus der Hölle”, den Spezialisten der Epoche zu folge, von ihm geschrieben worden sein könnte.

FromHellLetter
Der Brief „From Hell“

Aus der Art und Weise, wie er bei seinen Opfern vorgegangen ist,  lässt sich vermuten, dass er Arzt war oder zumindest über Erfahrung im Umgang mit chirurgischen Werkzeugen verfügte, dennoch ist es in Wirklichkeit so, dass es nie wissenschaftlich belegt wurde, wer Jack the Ripper war. Es gab Vermutungen jeder Art: ein Arzt, der in der Gegend lebte, ein Mitglied der britischen Königsfamilie (man glaubt, es könnte Alberto, Graf von Clarence, gewesen sein) oder die letzten Vermutungen waren sogar, dass es die Frau eines der ersten Beschuldigten, Lizzie Williams, gewesen sein könnte.  Es wäre nicht undenkbar, dass eine Frau diese Rituale verübt hatte und als Frau eines Arztes hätte sie Zugang zu allen Werkzeugen dieses Berufes gehabt.

Mythos? Legende? Realität?… im Laufe der Zeit hat sich diese Geschichte in London festgesetzt. Gewissheit gibt es kaum, aber das Resultat waren Frauen, die von den Händen eines Menschen ermordet wurden, dessen Identität bis heute unbekannt ist.