Die besten Clubs, um die ganze Nacht in Malta durch zu feiern

Der südeuropäische Inselstaat Malta ist einer der beliebtesten Orte zum Feiern. Vor allem junge Leute, die ihre Ferien hier verbringen oder eine Sprachreise unternehmen, zieht es in die Gegend. Durch die große Auswahl an verschiedenen Clubs, Bars und Open Air Events überzeugt die Insel jeden Partybesucher. Welche Lokalitäten du auf keinen Fall verpassen darfst, erfährst du hier!

Maltas Nachtleben – die besten Clubs

Malta ist bekannt für verschiedenste Sehenswürdigkeiten, viel Sonne, wunderschöne Strände, strahlendblaues Wasser und die besten Clubs zum Feiern. Denn neben entspannten Tagesaktivitäten hat die Insel vor allem nachts einiges zu bieten. Finde heraus, welche angesagten Locations sich hier befinden.

Besonders gut feiern und tanzen kannst du in Paceville. Die besten Bars und Clubs befinden sich alle im bekannten Partyviertel der Stadt. Das Großartige ist, dass der Eintritt fast immer frei ist. Außerdem musst du dich nicht für eine Location entscheiden, sondern kannst die ganze Nacht über von einem Club zum nächsten hoppen. Das ist das Tolle daran, wenn sich das Nachtleben auf einen Ort konzentriert. Vor allem für Sprachreisende ist Pacevielle ein angesagter Treffpunkt. Das Publikum ist für gewöhnlich zwischen 16 und 25 Jahre alt. Allerdings herrscht in den Clubs immer eine gute Mischung aus Einheimischen und Besuchern. Die beliebtesten Clubs haben das ganze Jahr geöffnet und sorgen daher zu egal welcher Jahreszeit immer für eine ausgelassene Stimmung. Im Herzen der Stadt befindet sich der Club Plush. Zusätzlich gibt es die Plush Lounge, in der du Shisha rauchen und entspannt deinen Cocktail genießen kannst. Eine weitere beliebte Location ist das Havana. Hier wird auf der Tanzfläche hauptsächlich Hip-Hop gespielt. Der Sky Club ist der größte Maltas mit einer Fläche von mehr als 2.000m2. Je nach Event unterscheiden sich die Eintrittspreise. Das Level 22 und die Shadow Lounge gehören ebenfalls zu den Top Locations in Paceville.

In der Hauptstadt Valletta geht es etwas ruhiger zu. In schmalen Gassen haben sich viele Cafés, Kneipen und Pubs angesammelt. Ebenso an der Valletta Waterfront und am Grand Harbour befinden sich reichlich Bars und Restaurants. Hier kannst wunderbar mit Einheimischen bis spät in die Nacht feiern. Die Loop Bar, das Tico Tico, Trabuxu, die Bridge Bar und das Legligin sind alles top Adressen in Valletta. In Maltas Hauptstadt kannst du zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Glas Wein oder ein Cocktail genießen.

In Bugibba an der St. Paul’s Bay befindet sich ebenfalls ein bekanntes Partyviertel. Die besten Clubs findest du im Stadtzentrum oder an der Strandpromenade. Das berühmte Cafe del Mar in Qawra sorgt tagsüber für Entspannung am Pool und abends wird hier so richtig gefeiert.

Gozo ist im Vergleich zu Malta eine eher ruhige Insel. Trotzdem wirst du in ausgewählten Clubs einzigartige Nächte verbringen. Außerdem kannst du in kleinen Bars gemütlich etwas trinken gehen, wie zum Beispiel in der Glass Box, der Gleneagles oder der Gebuba Wine Bar. Die La Grotta Disco ist in verschiedene Ebenen mit unterschiedlichen Tanzflächen und Bars aufgeteilt. Hier können von Mai bis Oktober um die 3.000 Partypeople feiern.

Ein ganz besonderes Feier-Erlebnis auf Malta

Den ganzen Sommer über sind Open Air Clubs auf Malta ein fester Bestandteil der Nachtszene. Auf einem riesen Dancefloor wird je nach Event verschiedene Musik von Old School bis zu neustem Techno und Electro gespielt. Hin und wieder finden Schaumpartys statt.

Das Gianpula Village ist der größte Open Air Club Maltas. Er teilt sich in mehrere Clubs auf, Phoenix, The Temple und Marrakech. Zu den wechselnden Veranstaltungen wird immer die passende Musik gespielt. Das Aria Complex besitzt eine Sonnenterrasse und einen Außenpool. Hier wird der Club zu einer Poolparty. Auch das Uno Malts bietet unterschiedliche Events am Wochenende an und hat sogar die größte Tanzfläche auf der ganzen Insel. Auf der Nachbarinsel Gozo gibt es ebenfalls ein Open Air Club Namens La Grotta Nightclub.

Auf der Insel haben die meisten Clubs von 21:30 bis 04:00 Uhr geöffnet. Allerdings geht es erst ab 23:00 Uhr so richtig los. Daher am besten vor deinem Club Besuch bereits in einer Bar in Stimmung kommen. In Paceville musst du in den meisten Clubs keinen Eintritt zahlen, außer es finden spezielle Events statt. So kannst du beliebt oft zwischen mehreren Locations wechseln. Alkoholische Getränke sind auf Malta erst ab 18 Jahren erlaubt, daher solltest du deinen Ausweis immer bei dir tragen.

Nun bist du über alle relevanten Clubs auf Malta bestens informiert. Jetzt steht deinem nächsten Party Trip nach Malta nichts mehr im Wege. Feier mit deinen Freunden die ganze Nacht und erlebt eine unvergessliche Zeit.