Brexit News: Englisch lernen in England ist billiger als je zuvor!

brexit-englischkurs-geld-sparenJeder, der Europa und das Reisen liebt, war wahrscheinlich schockiert das Brexit-Ergebnis am 23. Juni zu hören. Rund um den Globus waren Großbritannien und die aktuelle politische Situation in aller Munde und die Nachricht war überall in den sozialen Medien. Aber was bedeutet Brexit eigentlich für deine Sprachreise?

Unsere Partnerschulen haben sofort auf das Ergebnis von Brexit reagiert und per E-Mail bestätigt, dass sie wie zuvor Studenten aus aller Welt willkommen heißen. Auch wenn die Entscheidung im Juni dieses Jahres getroffen wurde, wird es sehr lange dauern, bis die tatsächlichen Auswirkungen zu sehen sein können. Das Vereinigte Königreich wird zunächst die Europäische Union offiziell verlassen müssen und bisher haben sie nicht einmal die mit den Verhandlungen mit der EU begonnen. Demnach sind zurzeit alle Visa-Anforderungen und Reisebestimmungen genau die Gleichen wie zuvor.

Aber Brexit hat auch eine positive Seite. Aufgrund der Entscheidung ist der Preis für das Pfund dramatisch gesunken. Derzeit ist die Währung billiger, als sie vor 30 Jahren war, und es ist gut möglich, dass der Preis noch weiter fällt. Aber, was bedeutet das für dich?

Reisen nach England und Großbritannien ist jetzt billiger als je zuvor. Alles, was du in Großbritannien kaufen kannst, kostet bemerkenswert weniger Geld, von Nahrung und Kleidung, über Freizeitaktivitäten und bis zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Und für deine Sprachreise nach England, hat StudyGlobal den neuen Wechselkurs angenommen, so dass dein Englisch Sprachkurs und die Unterkunft billiger sind als je zuvor. Das macht eine Ersparnis von 10 bis 20 Prozent aus.

Egal, woher du kommst und welche Währung du verwendest, JETZT ist die Zeit nach Großbritannien zu reisen. Wir bei StudyGlobal, werden sicherlich weiter auf die Insel reisen. Unsere Beziehungen zu unseren Schulen im Vereinigten Königreich sind so gut wie sie immer waren und das Interesse der Schüler an Englischkursen in Großbritannien hat aufgrund des günstigen Pfunds zugenommen.